Telefonisch, digital oder vor Ort
Sie suchen eine Ansprechpartnerin oder einen Ansprechpartner? Unser Team hilft Ihnen gerne: Wenden Sie sich an unseren Kundenservice, rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns. Wir freuen uns auf Sie! 

Telefonisch, digital oder vor Ort
Sie suchen eine Ansprechpartnerin oder einen Ansprechpartner? Unser Team hilft Ihnen gerne: Wenden Sie sich an unseren Kundenservice, rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns. Wir freuen uns auf Sie! 

24/7 für Sie da: unser Kundenservice-Portal

 Stellen Sie uns Ihre Anfragen rund um die Uhr - per Webformular auf unserem Service-Portal. Unser Tipp: Wenn Sie sich einmalig im Service-Portal registrieren, können Sie künftig alle Ihre Anfragen einschließlich Ihrer Anfragen per Mail in unserem Ticketsystem verfolgen.

Wir helfen Ihnen gerne

Kundenservice

Ich helfe Ihnen weiter

Schreiben Sie eine Mail!

Service-Hotline

0221-716174-111 

Montag bis Donnerstag von 9-12 Uhr

Implementierung

Wir beraten Sie gerne

Mehr Infos

Sie wollen wissen, was genau eigentlich die VDV-Kernapplikation ist, wozu das ASM-Tool gut ist oder wie Sie als Verkehrsunternehmen an (((eTicket Deutschland teilnehmen können? Diese und weitere Fragen haben wir hier für Sie beantwortet.




Die VDV-Kernapplikation (VDV-KA) ist der offene Daten- und Schnittstellen-Standard für elektronisches Fahrgeldmanagement im Öffentlichen Personenverkehr in Deutschland. Dieser Standard sorgt dafür, dass Fahrgäste bargeldlos Bus und Bahn fahren können. 

Mehr über (((eTicket Deutschland erfahren Sie hier.Alles Wissenswerte zu unserem Standard, der VDV-KA sowie (((etiCORE - gibt es hier.
Den jeweils aktuellen Stand der VDV-KA-Spezifikationen finden Sie im ASM-Tool.
Die Spezifikationen, die sich auf den neuen Standard (((etiCORE beziehen, finden Sie auf unserer Kollaborationsplattform (((efi.

ASM-Tool steht für Applikations- und SicherheitsManagement-Tool.Egal ob Verkehrsunternehmen, Verkehrsverbund oder Hersteller von Ticketing-Komponenten: das ASM-Tool ist die einheitliche Kundenschnittstelle für alle am (((eTicket Deutschland Interessierten und Beteiligten. 

Verkehrsunternehmen und Verkehrsverbünde, die Teilnehmer an (((eTicket Deutschland werden wollen, registrieren sich im ASM-Tool und erhalten dann eine Org-ID.Über das ASM-Tool erhalten sie - wie auch die Hersteller von Ticketing-Komponenten - Zugang zu den Spezifikationen der VDV-Kernapplikation und den Produkten, die der VDV eTicket Service anbietet.

Im ASM-Tool bekommen Sie außerdem Unterstützung bei verschiedenen zentralen sicherheitsrelevanten Prozessen wie der Bestellung von Komponenten des Sicherheitsmanagements (Schlüssel, SAMs, Kryptogramme). 

Hier geht's zum ASM-Tool. Im Folgenden finden Sie Schritt-für-Schritt-Anleitungen für die wichtigsten Prozesse im ASM-Tool. 

DownloadRegistrierung im ASM-Tool
DownloadAntrag Org-ID stellen
DownloadTeilnehmer-Antrag stellen
DownloadAnlegen neuer Benutzer im Tool
DownloadBenutzer sperren oder löschen
DownloadÄnderung Kontaktdaten
DownloadRolle Administrativer Benutzer vergeben
DownloadZusätzlichen Admin ASP anlegen
DownloadAdmin ASP sperren oder löschen
DownloadSchlüsselberechtigungen verwalten
DownloadAusgabe Betreiberaktivierungsschlüssel
DownloadErteilung Berechtigung für Nutzermedien-Hersteller
DownloadBestellung DL-Schlüssel
DownloadBestellung KVP-Schlüssel
DownloadBestellung PV-Schlüssel

Die datenschutzrechtlichen Grundanforderungen für das elektronische Fahrgeldmanagement in Deutschland wurden mit den Datenschutzbeauftragten des Bundes und der Länder entwickelt und abgestimmt. Es wurden insgesamt elf datenschutzrechtliche Anforderungen aufgestellt. Diese finden Sie im Teilnehmerbrief „Datenschutz“.

Wir sind offen für Ihre Ideen und Verbesserungsvorschläge. Deshalb kann jede und jeder, vom Mitarbeiter beim Verkehrsunternehmen über die ÖPNV-Beraterin bis zum Fahrgast Änderungswünsche an der VDV-Kernapplikation beziehungsweise (((etiCORE einbringen. Dazu muss ein sogenannter Change Request gestellt werden, der in einem Fachgremium beraten und anschließend der Geschäftsführung und der Teilnehmerversammlung vorgelegt wird. Diese wird mindestens einmal im Jahr einberufen und besteht.

Bei Genehmigung durch die Teilnehmerversammlung, fließt die Änderung in das nächste Release ein. Bislang haben wir das Change Request-Verfahren über einen Microsoft-Sharepoint organisiert. Ende Januar 2022 haben wir den Sharepoint vollständig abgeschaltet und durch unsere Kollaborationsplattform (((efi ersetzt. 

Hier gibt es eine Schritt-für-Schritt-Anleitung, wie das neue CR-Verfahren in (((efi funktioniert.

Die richtige Antwort war noch nicht dabei? Schreiben Sie uns!

Kommen Sie bei uns vorbei!

Seit Juni 2017 haben wir unsere Büros im Kölner Media Park - direkt an der S-Bahn-Haltestelle Hansaring und der KVB-Haltestelle Christophstraße/Media Park. 

Kontakt

VDV eTicket Service GmbH & Co. KG
Im Mediapark 8a
50670 Köln

Tel.: 0221 716174 0
Fax: 0221 716174 123
E-Mail: info@eticket-deutschland.de




Diskutieren Sie mit uns bei (((efi

Für den schnellen Austausch und eine bessere Zusammenarbeit zwischen den Verkehrsunternehmen, Herstellern und dem VDV-ETS haben wir eine Online-Plattform mit dem Namen (((efi eingerichtet. Hier finden Sie Diskussionsforen, Schulungsinhalte & Co. rund um (((eTicket Deutschland, Tarifmodule nach PKM sowie natürlich die VDV Kernapplikation und (((etiCORE. 

Zu (((efi