Beratung und Implementierung: Wir unterstützen Sie - kostenlos

Wir finden, dass wir in einem so komplexen Systemumfeld wie unserem so eng, so partnerschaftlich und so kooperativ zusammenarbeiten sollten, wie möglich. Deshalb bieten wir den Teilnehmern an (((eTicket Deutschland unsere Beratung und Unterstützung kostenlos an.

Sie wollen das Deutschlandticket einführen? Sie haben Fragen zu Handytickets und dem Motics? Wir beraten und unterstützen Sie und Ihr Team von Anfang an. Unsere Fachleute begleiten Sie von der Projektkonzeption über die Ausschreibungsphase bis zur Inbetriebnahme. Digital oder bei Ihnen vor Ort.

Unsere Schwerpunktthemen

Einführung von eTickets

Wir unterstützen Verkehrsunternehmen und -verbünde, die digitale Tickets auf der Chipkarte oder dem Smartphone ausgeben und kontrollieren wollen.

Download Leitfaden

Deutschland-Ticket

Wir betreiben das Zentrale PV-Systems für die Sicherheit des Deutschland-Tickets. Und helfen den Unternehmen dabei, ihre Systeme an das ZPVS anzuschließen.

Mehr zum ZPVS

Rollout des Motics 

Wir haben den Barcode sicher gemacht. Und schützen mit dem Motics Abo-Produkte wie das D-Ticket auf dem Smartphone vor Kopien und Manipulationen.

Mehr zum Motics

Migration zu (((etiCORE

Wir haben der VDV-Kernapplikation ein Update und einen neuen Namen verpasst: (((etiCORE. Wir unterstützen Sie bei der Umstellung auf die neue Version des Standards. 

Mehr zu (((etiCORE

Sie haben Fragen? Das sind Ihre Ansprechpartner

René Schmid, Implementierungsmanager

René Schmid

Leiter Implementierung

schmid@vdv.de


Martina-Planinic-MegaWall

Martina Planinic

Implementierungsmanagerin

planinic@vdv.de


Cezary Zglinski, Implementierungsmanager

Cezary Zglinski

Implementierungsmanager

zglinski@vdv.de