Die Zukunft der VDV-Kernapplikation beginnt jetzt

 

 

 

 

 

 

Der Kern des eTicketings: (((etiCORE

Mobilität und Ticketing-Lösungen werden immer digitaler, smarter, vielfältiger.
Auch wir verändern uns und (((eTicket Deutschland. Seit einiger Zeit entwickeln wir deshalb die neue Version der Kernapplikation. Die VDV-KA Version 3.

Mit der Migration zur neuen Version erfolgt die längst notwendige Umstellung auf Englisch. So können Verkehrsunternehmen und Hersteller weltweit an und mit unserem offenen Standard arbeiten.
Weil die KA das Potenzial hat, auch außerhalb Deutschlands Kern und Herzstück des elektronischen Fahrgeldmanagements im ÖPNV zu werden, erhält die neue Version einen internationalen Namen:

Das zeichnet (((etiCORE aus

 

 

 

 

(((etiCORE steht für all das, was uns ausmacht – von den drei Klammern des kontaktlosen Bezahlens bis zu dessen Kern.
Mit der international verständlichen Aussprache geht auch die Vereinfachung des Standards einher: (((etiCORE ist eine verbesserte und vor allem schlankere Version der VDV-Kernapplikation.

Bei (((etiCORE sorgen Zertifikatsverlängerungen dafür, dass Nutzermedien und SAMs deutlich länger verwendet werden können. Das spart Kosten.
Außerdem entfallen die Bestellung und Verteilung von Schlüsseln weitgehend, was die Komplexität des Handlings reduziert.
In der Anwendung steigt die Geschwindigkeit bei den Ausgabe-, Kontroll- und Erfassungsprozessen deutlich.

Die nächsten Meilensteine von (((etiCORE

In Zukunft wird sich auch (((etiCORE stetig weiterentwickeln und - planmäßig - im Jahr 2026 die VDV-Kernapplikation vollständig ersetzen.


Ab Q1/2023 können die Hersteller beginnen, (((etiCORE umzusetzen und beide Versionen parallel in ihren Systemen zu betreiben.
 Bei der späteren Migration unterstützt unser Implementierungsmanagement Hersteller und Verkehrsunternehmen natürlich gerne. 

 

 

 

 

VDV-Kernapplikation bleibt, (((etiCORE kommt

Der obenstehende Meilensteinplan zeigt es:
Die VDV-Kernapplikation 1.X bleibt so lange die VDV-Kernapplikation, bis sie im Jahr 2031 vollständig abgeschaltet und archiviert wird.

Die aktuelle im Bau befindliche Version „VDV-Kernapplikation Version 3“ ist ab jetzt (((etiCORE Version 3 und wird 2026 aktiv. Ab diesem Zeitpunkt werden wir sowohl die VDV-Kernapplikation als auch (((etiCORE parallel in Betrieb haben.

Wir nennen also unsere bestehende VDV-Kernapplikation nicht um, sondern beginnen die neue Version unseres offenen EFM-Standards mit einem neuen Namen. Und das ist (((etiCORE.


Gemeinsam gestalten wir (((etiCORE

Gutes bleibt erhalten. Überflüssiges fällt weg. Ungenaues wird eindeutig. Verwaltung wird einfacher.
Das macht (((etiCORE zukunftsfähig: für den ÖPNV in Deutschland und über die Grenzen hinaus.


Steigen Sie jetzt ein und melden Sie sich in der (((etiCORE Gruppe an.
Dort stellen wir Ihnen Arbeitsdokumente rund um (((etiCORE zur Verfügung, Sie können Fragen stellen und im Forum mit uns und Herstellern und Verkehrsunternehmen diskutieren.
So profitiert die nächste Generation des eTicket-Standards von der Betriebserfahrung der gesamten ÖPV-Branche und der beteiligten Industrie.

Jetzt anmelden!

 

 

 

 

Sie haben Fragen zu (((etiCORE?

Sprechen Sie uns an, das (((etiCORE Team hilft Ihnen gerne!

Contact us!