Datenschutzerklärung

Wir freuen uns, dass Sie unsere Webseite besuchen und bedanken uns für Ihr Interesse an unserem Unternehmen. Uns ist Ihre Privatsphäre wichtig. Sie sollen sich bei uns sicher fühlen. Daher achten wir und unser Datenschutzbeauftragter auf die Einhaltung der datenschutzrechtlichen Vorgaben, insbesondere der ab 25. Mai 2018 geltenden europäischen Datenschutz Grundverordnung (DSGVO) und des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG-neu). Nachstehend möchten wir Sie darüber informieren, für welche Zwecke Ihre Daten erhoben und verwendet werden und wie Sie Ihre Rechte wahrnehmen können. Die Datenschutzerklärung können Sie jederzeit über den Reiter „Datenschutz“ am Fuß jeder Seite unseres Webauftritts aufrufen und ausdrucken.

Unsere EDV-Systeme sind durch technische und organisatorische Maßnahmen gegen Zugriff, Veränderung oder Verbreitung Ihrer Daten durch unbefugte Personen sowie gegen Verlust und Zerstörung gesichert.

 

Name und Kontaktdaten des Verantwortlichen

VDV eTicket Service GmbH & Co. KG
Datenschutzbeauftragter: Klaus Hoffmann
Im Mediapark 8a
50670 Köln
Geschäftsführer: Nils Zeino-Mahmalat
Telefon: 0221 716174-0
Mail: info@eticket-deutschland.de

 

Name und Kontaktdaten des Datenschutzbeauftragten

Falls Sie als Kunde oder Mitarbeiter Fragen zum datenschutzrechtlichen Umgang mit Ihren Daten haben, stehen Ihnen zwei Wege zur Verfügung, Ihre Fragen zu klären oder Ihr Anliegen zu übermitteln:

Für allgemeine Anfragen zum Datenschutz und Auskunftsersuchen wenden Sie sich bitte unter genauer Angabe Ihres Anliegens und Ihrer Kontaktadresse an die VDV eTicket Service GmbH & Co. KG unter der E-Mail: info@eticket-deutschland.de.

Für spezielle Anfragen können Sie sich zudem jederzeit gerne auch direkt an unseren Datenschutzbeauftragten wenden. Die dabei angesprochenen Themen und Inhalte unterliegen dabei der strikten Vertraulichkeit.

 

Zweck und Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung

Sie können sicher sein: Wir speichern Ihre Daten nur zur Erfüllung Ihrer Anfragen, Erfüllung und Abwicklung der Verträge (inkl. Zahlungsabwicklung und ggf. Bonitätsprüfung) und zu eigenen Werbezwecken. Die Verarbeitung erfolgt auf Basis der EU Datenschutz Grundverordnung und des Bundesdatenschutzgesetzes.

Wenn Sie eine Anfrage haben, von uns ein Angebot erstellen lassen oder mit uns einen Vertrag abschließen, verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten.

Diese Daten speichern und verarbeiten wir zur Erfüllung und Abwicklung des Vertrages.

Die Kundendatenverwaltung der VDV eTicket Service GmbH & Co. KG (VDV-ETS) beruht auf der Wahrung berechtigter Interessen der VDV-ETS und erleichtert die Einhaltung der datenschutzrechtlichen Vorgaben zur Datenrichtigkeit und Datenübertragbarkeit. Ihre Interessen und Grundfreiheiten haben wir dabei ausreichend berücksichtigt.

 

Cookies

Um die Nutzung unserer Website zu erleichtern verwenden wir „Cookies“. Cookies sind kleine Textdateien, die von Ihrem Browser auf der Festplatte Ihres Computers abgelegt werden können und hilfreich für die Nutzung unserer Website sind. Wir nutzen Cookies, um besser zu verstehen, wie unsere Website genutzt wird und um eine verbesserte Navigation zu ermöglichen. Cookies ermöglichen es uns darüber hinaus, zu erkennen, ob Sie unsere Website zuvor bereits besucht haben oder ob Sie ein neuer Besucher sind. Cookies, die wir einsetzen, speichern Ihre personenbezogenen Daten nicht. Wenn Sie keine Cookies erhalten möchten, stellen Sie bitte Ihren Internet Browser entsprechend ein.

 

Nutzung unseres Kontaktformulars/Bewerbungsformulars

Die personenbezogenen Daten, die Sie uns im Rahmen der Nutzung des Kontakt- und Bewerbungsformulars zur Verfügung stellen und/oder hochladen, werden nur für die Beantwortung Ihrer Anfrage bzw. Kontaktaufnahme und für die damit verbundene technische Administration verwendet. Die Weitergabe an Dritte findet nicht statt.

Sie haben das Recht, die mit Absenden des Formulars erteilte Einwilligung mit Wirkung für die Zukunft jederzeit zu widerrufen. In diesem Fall werden Ihre personenbezogenen Daten umgehend gelöscht.

Ihre personenbezogenen Daten werden auch ohne Ihren Widerruf gelöscht, wenn wir Ihre Anfrage bearbeitet haben oder Sie die hier erteilte Einwilligung zur Speicherung widerrufen. Dies geschieht auch, wenn die Speicherung aus sonstigen gesetzlichen Gründen unzulässig ist.

 

YouTube Plugin

Unsere Website beinhaltet mindestens ein Plugin vom Dienst YouTube, gehörig zur Google Inc., ansässig in San Bruno/Kalifornien, USA. Es wird automatisch eine Verbindung zu den Servern von YouTube aufgebaut, wenn Sie eine Unterseite unserer Website aufrufen, die ein YouTube Plugin enthält. So kann YouTube auswerten, welche Seiten unserer Website Sie besucht haben. Wenn Sie außerdem mit Ihrem YouTube-Account eingeloggt sind, kann YouTube Ihr Surfverhalten Ihrem Profil zuzuordnen. Dies können Sie verhindern, wenn Sie sich vor Besuch unserer Website von Ihrem YouTube Account abmelden. Weitere Informationen zur Erhebung und Verwendung Ihrer Daten durch YouTube finden Sie unter www.youtube.com.

 

Newsletter2Go

Wir nutzen auf unserer Website die Dienste von Newsletter2Go für die Versendung von Newslettern. Anbieter ist die Newsletter2Go GmbH, Köpenicker Str. 126, 10179 Berlin.

Newsletter2Go ist ein Dienst, der den Versand von Newslettern organisiert und analysiert. Wenn Sie Daten eingeben, um den Newsletter zu erhalten (z. B. E-Mail-Adresse), werden diese anschließend auf den Servern von Newsletter2Go gespeichert.

Durch den Dienst Newsletter2Go können wir unsere Newsletter-Kampagnen analysieren. Wenn Sie E-Mails öffnen, die über Newsletter2Go versendet wurden, verbindet sich eine in der E-Mail enthaltene Datei (web-beacon) mit den Servern von Newsletter2Go. Dadurch kann eingesehen werden, ob eine Newsletter-Nachricht geöffnet und welche Links in dieser angeklickt wurden. Es werden darüber hinaus technische Informationen erfasst (z.B. Zeitpunkt des Abrufs, IP-Adresse, Browsertyp und Betriebssystem). Diese Informationen können nicht dem jeweiligen Newsletter-Empfänger zugeordnet werden. Sie dienen nur statistischen Analysen von Newsletter-Kampagnen. Die Ergebnisse dieser Analysen können genutzt werden, um künftige Newsletter besser an die Interessen der Empfänger anzupassen.

Sie müssen den Newsletter abbestellen, wenn Sie nicht wollen, dass Newsletter2Go Ihr Verhalten analysieren kann. Hierfür versenden wir in jedem Newsletter den entsprechenden Abmelde-Link. Sie können den Newsletter auch direkt auf der Website abbestellen.

Die Datenverarbeitung erfolgt auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Sie können diese jederzeit widerrufen, indem Sie den Newsletter abbestellen. Die Rechtmäßigkeit der bereits erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt.

Wir speichern Ihre Daten, die von Ihnen zum Zwecke des Newsletter-Bezugs bei uns hinterlegt sind, so lange, bis Sie sich von unserem Newsletter abmelden. Nach der Abbestellung werden die Daten von unseren und von den Servern von Newsletter2Go gelöscht. Daten, die zu anderen Zwecken bei uns gespeichert wurden (z.B. E-Mail-Adressen für den Mitgliederbereich) bleiben hiervon unberührt.

Näheres entnehmen Sie den Datenschutzbestimmungen von Newsletter2Go unter: https://www.newsletter2go.de/datenschutz/.

 

Einsatz von eTracker

Auf dieser Website werden durch die etracker GmbH (http://www.etracker.com) Daten zu Marketing- und Optimierungszwecken gesammelt und gespeichert. Aus diesen Daten können unter einem Pseudonym Nutzungsprofile erstellt werden. Hierzu können Cookies eingesetzt werden. Diese ermöglichen die Wiedererkennung des Internet-Browsers. Die mit den eTracker-Technologien erhobenen Daten werden ohne die gesondert erteilte Zustimmung des Betroffenen nicht dazu benutzt, den Besucher dieser Website persönlich zu identifizieren und nicht mit personenbezogenen Daten über den Träger des Pseudonyms zusammengebracht. Der Datenerhebung und -speicherung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprechen.

Bitte schließen Sie mich von der eTracker-Zählung aus: www.etracker.com/privacy

Wir nutzen eTracker, um die Nutzung unserer Website zu analysieren und verbessern zu können. Über die Statistiken können wir unser Angebot optimieren und für Sie als Nutzer interessanter gestalten. Die erhobenen Daten werden dauerhaft gespeichert und anonym analysiert. Rechtsgrundlage für die Nutzung von eTracker ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO.

Informationen des Drittanbieters: etracker GmbH, Erste Brunnenstraße 1, 20459 Hamburg; www.etracker.com/de/datenschutz.html. Rechtsgrundlage für die Nutzung von eTracker ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO.

 

Google Web Fonts

Für eine einheitliche Darstellung von Schriftarten nutzen wir auf unserer Website Web Fonts. Diese werden von Google bereitgestellt. Beim Aufruf einer Seite lädt Ihr Browser die benötigten Web Fonts in Ihren Browsercache, damit Texte und Schriftarten korrekt angezeigt werden.

Hierzu muss der von Ihnen verwendete Browser Verbindung zu den Servern von Google aufnehmen. Google erhält dadurch Kenntnis darüber, dass unsere Website dass über Ihre IP-Adresse besucht wurde. Wir nutzen Google Web Fonts für die einheitliche und ansprechende Darstellung unserer Online-Angebote. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar.

Unterstützt Ihr Browser Web Fonts nicht, wird eine Standardschrift von Ihrem Computer genutzt.

Weitere Informationen zu Google Web Fonts finden Sie unter developers.google.com/fonts/faq und in der Datenschutzerklärung von Google: https://www.google.com/policies/privacy/.

 

Google Maps

Mittels einer Schnittstelle verwenden wir auf unserer Website den Kartendienst Google Maps von Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA.

Es ist vonnöten, Ihre IP Adresse für die Nutzung der Funktionen von Google Maps zu speichern. Diese Informationen werden meist an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Wir als Anbieter dieser Website haben keinen Einfluss auf diese Datenübertragung.

Wir machen Gebrauch von Google Maps, um eine ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote und eine einfache Auffindbarkeit der von uns auf der Website angegebenen Orte zu gewährleisten. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar.

Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google: www.google.de/intl/de/policies/privacy/.

 

Google reCAPTCHA

Wir verwenden “Google reCAPTCHA” (im Folgenden “reCAPTCHA”) auf unseren Websites. Anbieter ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA (“Google”).

Durch diesen Dienst soll überprüft werden, ob die Dateneingabe auf unseren Websites (z.B. in einem Kontaktformular) durch einen Menschen oder doch durch ein automatisiertes Programm durchgeführt wird. Hierzu wird das Verhalten von Websitebesuchern anhand verschiedener Merkmale durch reCAPTCHA analysiert. Diese Analyse beginnt automatisch, wenn der Websitebesucher die Website aufruft. Für die Analyse wertet reCAPTCHA verschiedene Informationen aus (z.B. die Verweildauer des Websitebesuchers auf der Website, die IP-Adresse oder vom Nutzer getätigte Mausbewegungen). Die bei der Analyse erfassten Daten werden anschließend an Google weitergeleitet.

Websitebesucher werden nicht separat darauf hingewiesen, dass die  reCAPTCHA-Analysen im Hintergrund laufen.

Die Datenverarbeitung erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Wir als Websitebetreiber haben ein berechtigtes Interesse daran, unsere Webangebote vor missbräuchlicher automatisierter Ausspähung und vor SPAM zu schützen.

Weitere Informationen zu Google reCAPTCHA sowie die Datenschutzerklärung von Google entnehmen Sie folgenden Links: www.google.com/intl/de/policies/privacy/ und www.google.com/recaptcha/intro/android.html.

 

Werbung / Newsletter

Datenverarbeitung zu Werbezwecken

Wir nutzen Ihre Daten nur für eigene Werbezwecke der VDV-ETS. Wir möchten Sie über neue Produkte, unsere Serviceleistungen sowie interessante Veranstaltungen informieren. Daher nutzen wir Ihre Daten auch, um Ihnen bestimmte Produkte, Serviceleistungen oder Veranstaltungen zu empfehlen, die Sie interessieren könnten. Der Versand entsprechender Werbung per Post oder E-Mail an Bestandskunden erfolgt unter Beachtung Ihrer berechtigten Interessen nur für Produkte und Serviceleistungen der VDV-ETS. Die Versendung per E-Mail erfolgt nur mit Ihrer Einwilligung, die Sie mit Wirkung für die Zukunft jederzeit widerrufen können: per E-Mail info@eticket-deutschland.de oder unter Tel: 0221 716174-0. Newsletter werden an Sie nur aufgrund einer gesonderten Einwilligung versendet.

Hinweis: Weitere Infos zu Ihren Rechten finden Sie unter der Überschrift „Betroffenenrechte“.

 

Empfänger der personenbezogenen Daten

Im Rahmen der gesetzlichen Befugnisse werden Ihre personenbezogenen Daten gegenüber folgenden Firmen innerhalb der EU offengelegt:

 

•          Newsletter2Go GmbH (Bei der Anmeldung zum Newsletter)

•          IVU Traffic Technologies AG (Bei der Anmeldung zum ASM-Tool)

•          etracker GmbH

 

Dauer der Datenspeicherung

Wir speichern Ihre Daten so lange, wie es der jeweilige Zweck erfordert.

Betroffenenrechte

Ihre Rechte als Betroffener werden durch die VDV eTicket Service GmbH & Co. KG umfassend gewähreistet.

 

Werbewiderspruch

Der Verwendung Ihrer Daten für werbliche Zwecke können Sie widersprechen, ohne dass hierfür andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen. Hierfür stehen Ihnen die nachstehenden Kontakte zur Verfügung.

 

VDV eTicket Service GmbH & Co. KG
Datenschutzbeauftragter: Klaus Hoffmann
Im Mediapark 8a
50670 Köln
Geschäftsführer: Nils Zeino-Mahmalat
Telefon: 0221 716174-0
Mail: info@eticket-deutschland.de

 

Widerruf einer Einwilligung 

Ihre Einwilligung in die Verarbeitung personenbezogener Daten können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

 

Widerspruchsrecht

Sie haben das Recht, aus Gründen, die sich aus ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzulegen, die aufgrund der nachstehenden Vorschriften erfolgt:

Die Verarbeitung ist für die Wahrnehmung einer Aufgabe erforderlich, die im öffentlichen Interesse liegt oder in Ausübung öffentlicher Gewalt erfolgt, die dem Verantwortlichen übertragen wurde.

Die Verarbeitung ist zur Wahrung der berechtigten Interessen des Verantwortlichen oder eines Dritten erforderlich, sofern nicht die Interessen oder Grundrechte und Grundfreiheiten der betroffenen Person, die den Schutz personenbezogener Daten erfordern, überwiegen, insbesondere dann, wenn es sich bei der betroffenen Person um ein Kind handelt.

Falls Sie Widerspruch einlegen, verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten in diesem Fall nicht mehr, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen. Dies gilt auch für ein auf diese Bestimmungen gestütztes Profiling.

 

Weitere Rechte

Folgende Rechte stehen Ihnen bzgl. Ihrer gespeicherten personenbezogenen Daten dem Verantwortlichen gegenüber zu:

- Auskunft,

- Berichtigung,

- Löschung oder Einschränkung der Verarbeitung,

- Widerspruch gegen die Verarbeitung,

- Datenübertragbarkeit,

- Beschwerderecht gegenüber Aufsichtsbehörden.

 

Kontakte: Wie kann ich meine vorstehenden Rechte ausüben?

Um Ihre Rechte wahrzunehmen, können Sie das Kontaktformular verwenden oder Sie wenden sich entweder an die VDV eTicket Service GmbH & Co. KG , E-Mail: info@eticket-deutschland.de / Tel. 0221 716174-0 oder an den Datenschutzbeauftragten Herrn Klaus Hoffmann.

Wir werden Ihre Anfragen umgehend sowie gemäß den gesetzlichen Vorgaben unentgeltlich bearbeiten und Ihnen mitteilen, welche Maßnahmen wir ergriffen haben.

 

Aktualisierung und Änderung

Die Datenschutzerklärung muss von Zeit zu Zeit an die tatsächlichen Verhältnisse und an die Rechtslage angepasst werden. Bitte überprüfen Sie jeweils die Datenschutzerklärung, bevor Sie unser Angebot nutzen, um bei möglichen Änderungen oder Aktualisierungen auf dem neusten Stand zu sein.

 

Stand: 05.2018